• Ausflugsziele

  • Ausflugsziele

  • Ausflugsziele

  • Ausflugsziele

Ausflugsziele

Bad Doberan (ca. 22km Entfernung)

Bad Doberan ist die nächstgelegene größere Stadt, die neben einem wunderschönen Stadtbild umfangreiche Einkaufsmöglichkeiten bietet. Der traditionsreiche Erholungsort des mecklenburgischen Adels ist als staatliches Heilbad anerkannt und liegt zwischen Rostock und Wismar, am Nordrand der Kühlung. Der Doberaner Münster ist einen Besuch wert ebenso wie die klassizistische Architektur.
Der Ortsteil Heiligendamm, das erste Seebad Deutschlands, verfügt über einen etwa
1 km langen Seestrand. Heiligendamm gilt seit dem 18. Jahrhundert als Heilbad mit besonderer Wirkung und war bis in die 30’er Jahre des 20 Jahrhunderts Treffpunkt für den Hochadel und die gehobene Bürgerschaft. Nach dem Krieg und der DDR-Zeit wurde seit Mitte der 90’er Jahre der Bestand an klassizistischen Gebäuden umfangreich saniert. Bekannt wurde Heiligendamm u.a. durch den G8-Gipfel, der 2007 im Grand Hotel stattfand.
Kühlungsborn (ca. 12 km Entfernung)
In Kühlungsborn finden Sie viele historische Gebäude und Villen im Stil der Bäderarchitektur, die den Besucher in eine Atmosphäre des vergangenen Jahrhunderts versetzen. Im zentral gelegenen Stadtwald gibt es schöne Alleen, das Flanieren auf Deutschlands längster Strandpromenade oder in der nostalgisches Flair verströmenden Ostseeallee macht ebenso Spaß. Weitere Sehenswürdigkeiten in Kühlungsborn sind der Leuchtturm Buk, von dem man einen herrlichen Ausblick auf die Umgebung hat, die Kunsthalle, die Dampflok „Molli“ oder der Grenzturm, der an die Absicherung der Grenzen zu DDR-Zeiten erinnert.

Gutshof Bastorf (ca. 8 km Entfernung)

Das beliebte Ausflugsziel Gutshof Bastorf ist nur wenige Kilometer von Rerik entfernt und auch gut mit der Buslinie 121 oder dem Fahrrad erreichbar. Auf dem denkmalgeschützten Gutshof mit eigenem Hof-Markt kann man viele schöne Dinge erleben & entdecken. So zum Beispiel der Bonbonladen mit Schaumanufaktur oder die leckere für Allergiker geeignete Mecklenburger Küche im Gutshof-Restaurant.

Hansestadt Rostock (ca. 35 km Entfernung)

Seit knapp 800 Jahren wird in Rostock Stadtgeschichte geschrieben. Einst wichtiges Mitglied der Hanse hat die Stadt viel von ihrem ursprünglichen Charme erhalten, die Universitätsstadt zeigt sich heute aber auch modern. In den letzten Jahren wurde die Stadt umfangreich saniert, so dass die alten Hansehäuser in der Innenstadt nun ein buntes und frisches Bild geben.
In Rostock gibt es vielfältige Möglichkeiten für jede Altersklasse: Ein Besuch im Seebad Warnemünde mit seiner langen und breiten Seepromenade, dem wunderschönen Hafen und dem breiten Strand ist sicherlich ebenso einen Besuch wert wie der 56 ha große Rostocker Zoo, der sich schwerpunktmäßig mit Tieren der Arktis und der nördlichen Meere beschäftigt, die ehemaligen Stadt- und Wassertore (Kröpeliner Tor, Steintor), die Fußgängerzone in der Altstadt, die Kirchen (Nicolaikirche, Petrikirche, Warnemünder Kirche, Marienkirche), das Ständehaus, das Rathaus oder der alte Strom.

Hansestadt Wismar (ca. 31 km Entfernung)

Die UNESCO-Welterbe und Hansestadt Wismar ist geprägt von Hafen, Seefahrt, Fischerei und Hanse, den sorgsam restaurierten Bürgerhäusern, dem einzigartigen Marktplatz und den Denkmälern der Backsteingotik. Besondere Sehenswürdigkeiten sind das Welterbe-Haus, der „Alte Schwede“, der Fürstenhof, das Stammhaus der Karstadt AG (gegründet 1881), der Lindengarten, das Zeughaus und das Schabbelhaus. Auch der Tierpark, der Wild- und Haustiere in heimischer Landschaft beherbergt, oder das Spaßbad Wonnemar sind auf jeden Fall einen Besuch wert.
Insel Poel (ca. 29 km Entfernung)
Die Insel Poel ist Mecklenburgs größte Insel und das jüngste Ostseebad des Landes. Auf Poel finden Sie mehrere Naturschutzgebiete, die u.a. hervorragende Lebensbedingungen für Watt- und Wasservögel bieten. Die Halbinsel Langenwerder ist hierfür besonders bekannt. In dem kleinen Ort Malchow finden Sie die Schaugärten der Hochschule Wismar, und der Ort Kirchdorf ist der größte auf der Insel. Bekannt ist darüber hinaus sicherlich der Timmendorfer Strand mit einem der ältesten noch in Betrieb befindlichen Leuchttürme.